Zum Hauptinhalt springen

QMB und Laborleiter/in (m/w/d)

Unser Kunde ist ein führendes Unternehmen in Herstellung und Vertrieb von Spezialfuttermitteln, Mineralfuttermitteln, Milchaustauschern, Ferkelfutter, Gesundheitsschutzprodukten, Ergänzungsfuttermitteln, Petfood und Fischfutter. Die Grundlagen für diese erfolgreiche Arbeit bilden das ausgezeichnete Wissen um die Fütterung, die Verarbeitung sorgfältig ausgewählter und geprüfter Rohstoffe, sowie das Ziel, die Kunden stets als Mittelpunkt der Arbeit zu verstehen.

Ihr Profil

•    Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Laborant/in
•    Erfahrung im Qualitätsmanagement
•    Begeisterung für Landwirtschaft und Tierhaltung
•    Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben

  • Durchführung interner und externer Audits
  • Betreuung, Optimierung und Weiterentwicklung der QM-Dokumentation
  • Statistische Auswertung von qualitätsrelevanten Daten
  • Bearbeitung von Kundenbeschwerden
  • Sicherstellung des organisatorischen Ablaufs im Labor unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten 
  • Sicherstellung höchster Qualität unserer Produkte
  • Schnittstelle zwischen Produktion und Produktmanagement
  • Unterstützung des gesamten Unternehmens bei kontinuierlichen Verbesserungsprozessen
  • Betreuung von Auszubildenden

Der Kunde wünscht:

  • Soziale Kompetenz insbes. ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • Methodische Kompetenz z.B. zielorientiertes Handeln, sicherer Umgang MS Office
  • Persönliche Eigenschaften wie strategisches Denken und Handeln
  • Erfahrung in der Personalführung wünschenswert

Der Kunde bietet:

  • intensive Einarbeitung sowie andauernde Fortbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Entwicklungsperspektiven 
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Innovative und prämierte Produkte
  • Leistungsbezogene und attraktive Vergütung und übertarifliche Sozialleistungen zur Altersvorsorge
     

QMB und Laborleiter/in (m/w/d)

Landkreis Diepholz
86666 Burgheim
Vollzeit
3 - 5 Jahre Berufserfahrung
Abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 22.01.2020