Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: Leiter (m/w/d) des Projekts "Waldpolitik-Fazilität China"

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: Leiter (m/w/d) des Projekts "Waldpolitik-Fazilität China"

Als Bundesunter nehmen unter stützt die GIZ die Bundes regierung dabei, ihr e Ziele in der inter natio nalen Z usam men arbeit für
nach haltige Entwicklung zu err eichen.
Für unser en Standor t Peking suchen wir einen
LEI TER (M/W/D) DES PROJEKT S "WALDPOLI TIK-FAZILI TÄ T
CHIN A"
JOB-ID: P1533V433
Einsatzz eitraum: 01.05.2019 - 31.10.2021
Art der A nstellung: Voll- oder T eilzeit
Tätigk eitsber eich
Aufbauend auf eine 2-jährige Pilotphase geht die „F orest P olicy F acility China “ (FPF-CHN) in eine 3-jährige bilater ale Phase. Die
FPF-CHN ist derzeit nanziert durch die NFGA (National F orestr y and Gr assland Administr ation der chinesischen Regierung) und
dem BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwir tschaft). Durchgeführt wird die FPF-CHN v on dem FEDRC (F orestr y
Economy De velopment Resear ch Center) und der GIZ China. Das Pr ojektziel ist die Förderung der nachhaltigen und
multifunktionalen F orstwirtschaft in China dur ch eine Verbesserung der Chinesisch-Deutschen forstlichen Z usammenarbeit als
auch durch die Unterstützung spezischer NFGA W aldpolitikreformprozesse. Ein weiter er Aspekt ist die F örderung des
internationalen Handels mit legalem und nachhaltig pr oduziertem Holz sowie mit legalen und nachhaltig pr oduzierten
Holzprodukten, insbesonder e zwischen Afrika und China.
Ihre A ufgaben:
Ihr Pr ol:
Wir fr euen uns auf Ihr e Bewerbung bis zum 17.02.2019. W eitere Informationen nden Sie hier:
https:/ /jobs.giz.de
Ver antwor tlich für die technische, politische und nanzielle Dur chführung in enger Zusammenarbeit mit FEDRC (F orestr y
Economic De velopment and Resear ch Centre), NFGA (National F orestr y and Gr assland Administr ation), IFCC (International
For estr y Cooper ation Center) und weiter en relevanten P artnern

Par tnerschaftliche Er arbeitung und Umsetzung der jährlichen Arbeitspläne ●
Moderation einer waldpolitikr eform-fokussierten Forstpr ojektgruppe mit T eilnehmern aus BMEL, BMU, BfN, KfW , deutschen
forstlichen Universitäten, NFGA, IFCC, FEDRC, IUCN, F AO und potentiell weiter en Akteuren

Zusammenarbeit mit der „International T ropical Timber Or ganization“ (ITTO), um die „Global Gr een Supply Chain“ (GGSC)
Initiative der chinesischen holzimpor tierenden und -v erarbeitenden Industrie zu för dern

Identikation neuer waldpolitik-r elevanter Pr ojekte in China ●
Erhaltung und W eiterentwicklung der v ertrauensv ollen Zusammenarbeit mit NFGA und BMEL ●
Ausweitung des Geberkr eises, sowohl aus der Bundesr egierung als auch im internationalen K ontext ●
Hochschulabschluss der Forstwissenschaften. Darüber hinaus ist ein Dokt orat im internationalen forstlichen Ber eich von Vorteil ●
Langjährige Berufser fahrung in leitender Stellung im W aldbereich ●
Langjährige internationale Berufser fahrung mit dem Fokus auf Waldpolitik ●
Mehrjährige Berufser fahrung in der Planung und Dur chführung von bilateralen Programmen in der internationalen
Zusammenarbeit

Mehrjährige Berufser fahrung in der Führung von multidisziplinär en und multikulturellen Teams ist v on Vorteil ●
Sie v erfügen in China und Afrika über aktuelle Netzwerk e mit relevanten Institutionen der Bundesr egierung insbesondere BMEL,
BMU, KfW sowie möglichst mit AFD (Agence F rançaise de Dé veloppement) und DEV CO (Generaldirektion für Internationale
Zusammenarbeit und Entwicklung)

Nachgewiesene F ähigkeiten in der Mittelmobilisierung ●
Verhandlungssicher e Sprachkenntnisse in Englisch und F ranz ösisch in W ort und Schrift (C2). Darüber hinaus sind
Spr achk enntnisse in Deutsch v on Vorteil

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: Leiter (m/w/d) des Projekts "Waldpolitik-Fazilität China"

Peking
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor
Master
Doktorat / PhD

Veröffentlicht am 28.03.2019